Glück gehabt!

Alle 34 Plätze waren am 14. Januar 2018 in unserem Bus der Firma Roland-Zemp-Reisen besetzt, als es bereits zum vierten Mal zum Vereinsausflug nach Interlaken ging.

Die Stimmung war gut und vor Ort zeigte sich zumindest kurzfristig auch mal die Sonne. Trotzdem war es insgesamt dieses Jahr sehr frisch, so dass die Vereinsmitglieder nur selten in ihren pinkfarbenen Trainingsjacken fahren konnten. Wem es auch in der Winterjacke auf Dauer zu kalt wurde, der zog sich in das neue grosse Verköstigungszelt zurück und konnte dort nach Herzenslust schlemmen oder warmen Punsch zu sich nehmen.

Am Fotopoint vom ICE-MAGIC konnten wieder selbstständig Fotos als Erinnerung gemacht werden, die man sich später im Internet ansehen und herunterladen konnte. Aber der Klub hatte pünktlich um 15.00 Uhr seinen eigenen Fototermin auf dem Eisfeld. Neu gab es dieses Jahr auch ein Softhockey-Eisfeld.
Das 125 m2 grosse Feld ergänzt das umfangreiche Angebot auf dem Gelände. Neben dem Haupteisfeld (750m2) warteten vier weitere, kleinere Eisfelder, unter anderem ein ideales Übungsfeld (250 m2) für die kleinen Gäste auf uns.

Ohne Zwischenfälle, aber mit viel guter Laune kehrten wir um 17.30 Uhr zum Bus zurück. Dank unserem versierten Fahrer, der uns geschickt um den Stau herum chauffierte, kamen wir pünktlich um 19.00 Uhr in Sursee an.

Ich bin sicher, allen hat es soviel Spass gemacht, dass wir nächstes Jahr den grösseren Bus brauchen werden.

Herzlichen Dank den Organisatoren!

Martina Krack

   


 

Wir suchen

Als Verstärkung suchen wir
für die laufende Saison eine
Trainerin oder einen Trainer

 

Ferientrainings Saison 18-19

 
Eiskunstlauf Ferientrainings Saison 18-19
 
 


 

neue Kurse Saison 18-19

Ab dem 1. Juni können die neuen Kurse online gebucht werden.

Verein

Der Eisklub Sursee wurde am 14. August 2009 gegründet. Mittlerweile hat er ca. 80 Mitglieder, doch es kommen ständig neue dazu. Untergebracht ist der Eisklub Sursee in der Eishalle Sursee.

Kurse

Die Mitglieder des Eisklub Sursee besuchen während der Saison wöchentlich Eislaufkurse. Je nach Belieben und Können der Teilnehmer sind dies ein, zwei oder drei Kurse pro Woche. Betreut werden die Kursteilnehmer von J+S-LeiterInnen (Jugend und Sport, ein Sportförderwerk vom Bundesamt für Sport) oder von selbständigen EislauflehrerInnen, die dem Schweizerischen Eislauflehrer Verband SEV angehören.

Mitglieder

Die EisläuferInnen des Eisklub Sursee sind Kinder sowie auch Erwachsene, die hauptsächlich aus der Region Sempachersee stammen. Ihre Motivationen sind verschieden. Einige wollen einfach nur die Grundlagen des Eislaufens erlernen, andere wollen ihre bisherigen Fähigkeiten verbessern und einige wollen an Wettkämpfen teilnehmen und das Eislaufen als Leistungssport betreiben.

Zum Seitenanfang