Am sehr gut besetzten dritten Klotener Adventscup vom 19. Dezember 2015, zeigten einige der 15 teilnehmenden Läuferinnen des EK Sursee gute Leistungen. In der höchsten Kategorie, an der Surseer Läuferinnen am Start waren, zeigte Celine Venetz zwar nicht eine fehlerfreie Kür. Trotz Sturz und einem nicht optimal geglückten Sprung konnte sie sich doch noch auf dem vierten Platz unter elf Teilnehmerinnen der Kategorie Interbronze B platzieren.

Die beste Leistung einer Läuferin des EK Sursee an diesem Wettkampftag zeigte Valeria Bucher. Sie zeigte das schönste Programm der 13 in der Kategorie Stern 4 A angetretenen Läuferinnen und durfte als Siegerin auf das oberste Podesttreppchen steigen.

Ebenfalls auf das Podest durfte Amira Reinbott als Zweitplatzierte der Kategorie Stern 3 A steigen. Sie erreichte erstmals als Kürläuferin das Podest und liess weitere 15 Läuferinnen hinter sich.

Ganz früh aus den Federn mussten die vier Läuferinnen des EK Sursee, welche am Stern 1 - oder Stern 2-Parcour teilnahmen. Startete doch der Wettkampf bereits um 7 Uhr in der Eishalle Kloten! Am besten schnitten Ronja Burri und Lisa Kunz ab. Sie erreichten den zweiten, beziehungsweise den dritten Platz in der Kategorie Stern 2-Parcour.

Der EK Sursee wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit!